Mittwoch, 19. Oktober 2016

Grüne Bohnen - Superfood aus Grosis Zeiten

Grüne Bohnen, ein ganz schön altbackenes Gemüse, nicht wahr ;-) Nein eigentlich überhaupt nicht ! Die grüne Bohne gehört zu den Superfoods schlecht hin. Sie enthält zahlreiche Vitamine, wie Vitamin C und K und Folsäure, ist reich an Antioxidantien und Ballaststoffen.

In ihrer Zubereitung ist sie sehr vielfältig, ich verwende sie zum Beispiel in Currys oder mische sie mit anderen Gemüsen und Kartoffeln zu einem leckeren Eintopf. Am liebsten mag ich sie allerdings ganz knackig und kurz gegart als Salat.

Dieser herbstliche Bohnensalat ist einer meiner liebsten:






Zutaten


800 gr Buschbohnen
3 Feigen
1 Birne
200 gr Cherrytomaten

3 El Aceto Balsamico
2 El Olivenöl
1/2 Tl Salz
etwas Pfeffer
1 Tl Dukkah  ( z. Bsp. von Coop Fine Food)

Zubereitung


Buschbohnen kurz im Salzwasser garen, anschliessend abtropfen und mit kaltem Wasser abschrecken, damit sie nicht weitergaren und ihre grüne Farbe behalten. Die Feigen und Birne in Stücke schneiden und Cherrytomaten halbieren.

Das Dressing zubereiten, Essig mit Öl und Gewürzen mischen. Das Dressing zum Gemüse geben, alles auf einer Platte anrichten.

Dukkah ist eine orientalische Würzmischung die Nüsse, Koriander und Kreuzkümmel enhält. Sie wird traditionellerweise zu Fladenbrot gereicht. Die nussigen und orientalischen Aromen harmonieren super mit den Bohnen und den Feigen.

Habts schön

Labelle




Keine Kommentare:

Kommentar veröffentlichen