Dienstag, 21. Februar 2017

Pinke Schokoträume

Ich lebe ja wirklich sehr gesund..... aber zumindest ein Laster sollte doch jeder haben, nicht? Mein grösstes Laster ist Schokolade. Am liebsten pur und Tafelweise, egal ob weiss, braun oder schwarz... Hauptsache die Qualität stimmt. Da bin ich nämlich wählerisch ! Zum Glück. Sonst würden wohl täglich mehrere Tafeln in meinem Bauch landen. Und dann wärs definitiv vorbei mit dem gesunden Leben.


Natürlich backe ich auf oft mit Schokolade. Und da Töchterchen ein richtiges Mamakind ist (quasi ein Minime) gabs auch an ihrem Geburtstag Schokoladenkuchen. Natürlich prinzessinenhaft verpackt unter viel rosa Himbeercrème. 







Damit ihr auch eure Schokogelüste mit feinem Kuchen stillen könnt, verrate ich Euch heute mein Schokoteig-Grundrezept. Dieses verwende ich sowohl für Cupcackes als auch für Tortenböden. Wichtig ist auch hier die Qualität der Schokolade. Ich verwende ausschliesslich reines, ungesüsstes Kakaopulver (z.bsp von Cailler) Der Kuchen aus diesem Teig ist wunderbar feucht und lässt sich auch gut eine Woche lagern.



Schokoladen Kuchen à la Labelle Pastel

Zutaten


2 Eier
300 gr Zucker
150 ml Sonnenblumenöl
160 gr Mehl
80 gr Kakaopulver ungesüsst
90 gr Sauerrahm
100 ml starker Kaffee
1 Tl Backpulver
1/2 Tl Natron
1 Prise Salz


Zubereitung


Ofen auf 175 Grad vorheizen. Die Eier mit dem Zucker schaumig rühren anschliessend das Öl, Kaffee und Sauerrahm beigeben. Die trockenen Zutaten gut mischen und beigeben. Rühren bis die Masse homogen ist.

Den Teig in 12 Cupcakeförmchen oder eine Springform von ca. 20 cm Durchmesser abfüllen.
Die Cupcakes brauchen ca. 20 Minuten, Der Kuchen 45 Minuten, je nach Ofen.




Liebste Grüsse

Labelle

Kommentare:

  1. Liebe Jacqueline
    Dein Sweet Table ist ZAUBERHAFT geworden. Wunder, wunderschön bis ins kleinste Detail. Da wird sich deine kleine Minime sehr gefreut haben. Danke für das Rezept. Das muss ich mir merken. :-)
    Du wirst also morgen voll auf deine Kosten kommen. Es gibt den ultimativen Schokoladenkuchen. Freue mich sehr auf dich.
    Liebste Grüsse
    Gabriela

    AntwortenLöschen
  2. Der Kuchen sieht wirklich herrlich schokoladig aus :)

    Viele Grüße,
    Patricia

    AntwortenLöschen
    Antworten
    1. Vielen Dank liebe Patricia. Ja du sagst es! Definitiv was für Schokoholics 😋😂

      Löschen
  3. Hallo Labelle,

    Ich als absoluter Cupcake Fan muss schon sagen das deine echt lecker aussehen da bekommt man direkt Lust in die Küche zu gehen und loszulegen :).
    Meiner kleinen Tochter würde dies sicher auch gefallen wenn der Papi diesen lecker aussehenden Schokoladenkuchen einmal nachmacht. Auch die Dekoration finde ich echt gelungen sieht Klasse aus.
    Freue mich auf weitere Rezepte von dir.

    Liebe Grüße

    Marcel

    AntwortenLöschen